InfoAktuellUnser VereinVorstandSatzungDer Weg zu unsMitglied werdenGebührenordnungUnser VerbandZuchtbuchstelle InfoFreie BerichteArchivWie Züchter - Motivation in Bezug auf Hundeausstellungen zu Nichte gemacht werden Der Hund ist keine KatzeEmpfehlungen beim HundekaufHund in PensionDie Impfungen des HundesHund im RechtErbrecht beim HaustierGedanken beim HundekaufLeitfaden AusstellungSeriös -Unseriös-Über Hundevereine,ihre Funktionäre,ihre ZüchterVereinsnachrichtenVereinsnachrichten10Vereinsnachrichten 9FotoinspirationenTermineKalenderSeminareZuchtZuchtordnung ZüchterBichon FriseBiewer Yorkshire TerrierBolonka ZwetnaChihuahuaPapillonParson Russel TerrierShiba InuShi TzuYorkshire TerrierDeckrüdenZuchtwarte URCIHilfe für HundehalterZuhause gesuchtKontaktOnlinemeldescheinDownloadsGästebuchLinksImpressumDatenschutzArchiv
Banner 2.jpg emblem URCI (2).1.jpg emblem URCI (2).1.jpg
Copyright © 2018 HVSP e.V.
Stand: 06.06.2018
PetProfi-Seminar am Dienstag, 05. April 2016
in Bexbach
Einige unserer Mitglieder trafen sich am Dienstagabend um 19.00 Uhr im saarländischen Bexbach, um an einem Seminar von PetProfi teilzunehmen. Die Themen umfassten: Allergien, sowie Verhaltensstörungen beim Hund, wobei uns das Thema „Allergien“ vorrangig interessierte! Dieses abendfüllende Themenstoff dauerte von 19.00 Uhr bis 22.30 Uhr an und dient auch der Weiterinformation unserer Mitglieder, die durch den erworbenen Wissensschatz profitieren können. Jedes Jahr erkranken etwa zehn bis fünfzehn Prozent aller Hunde an einer Allergie. Sie sind nervig, lästig, mitunter schmerzhaft und können die Lebensqualität eines Hundes enorm beeinträchtigen. Auch für den Halter ist das Anpassen der Lebensumstände mitunter eine hohe Belastung, ganz zu schweigen von den Kosten für Medikamente und Behandlung. Die große und weiträumige Problematik, gerade bei den Allergien, ist immer noch nicht wissenschaftlich ausgeschöpft und bedarf stetiger neuer Forsch-ungen, so die referierende Dr. Ricarda Becker. Bei der Thematik im  Teil 2 des Abendseminars ging es um einen Vortrag der Hundetrainerin Sabine Wolff zum Thema „Trennungsangst überwinden - wie mein Hund alleine bleibt!“ Die Teilnehmer unseres Hundeclubs waren: Michael und Gaby Kraft, Anita und Gerd Wendland, sowie Rosi Hesse und Karin von der Thüsen. Neben einem gemeinsamen Abendessen, wurde anschließend noch mit bekannten Mitgliedern anderer Hundevereine nett geplaudert und über den neuesten Hundeklatsch in der Vereinsszene geplaudert, Resultat: beaucoup d'amusement
 
IMG_5770 IMG_5762 IMG_5758 IMG_5755
Weiter