Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
InfoAktuellUnser VereinVorstandSatzungDer Weg zu unsMitglied werdenGebührenordnungUnser VerbandZuchtbuchstelle InfoFreie BerichteArchivWie Züchter - Motivation in Bezug auf Hundeausstellungen zu Nichte gemacht werden Der Hund ist keine KatzeEmpfehlungen beim HundekaufHund in PensionDie Impfungen des HundesHund im RechtErbrecht beim HaustierGedanken beim HundekaufLeitfaden AusstellungSeriös -Unseriös-Über Hundevereine,ihre Funktionäre,ihre ZüchterVereinsnachrichtenVereinsnachrichten10Vereinsnachrichten 9FotoinspirationenTermineKalenderSeminareZuchtZuchtordnung ZüchterBichon FriseBiewer Yorkshire TerrierBolonka ZwetnaChihuahuaPapillonParson Russel TerrierShiba InuShi TzuYorkshire TerrierDeckrüdenZuchtwarte URCIHilfe für HundehalterZuhause gesuchtKontaktOnlinemeldescheinDownloadsGästebuchLinksImpressumArchiv
Banner 2.jpgemblem URCI (2).1.jpgemblem URCI (2).1.jpg
Copyright © 2014 HVSP e.V.
Stand: 14.04.2016
Jahreshauptversammlung am 06. Dezember 2014 in Pirmasens, Beckenhof
Satzungs- und formgerecht wurde zur HV 2014 geladen. Die 1. Vorsitzende, Rosi Hesse konnte 24 anwesende Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung begrüßen. Damit wurde ein beachtliches Ergebnis erzielt, was darauf hinweist, wie groß die Verbundenheit zum Verein und der Vorstandschaft besteht! Da seit dem 20.06.14 eine komplett neue Vorstandschaft besteht, wurde die diesjährige HV geteilt und für die Zeit vom 01.01.14 bis zum 20.06.14 vom damaligen 2. Vorsitzenden Michael Kraft geführt, für die Zeit vom 20.06.14 bis 06.12.14 leitete dann Rosi Hesse die HV. Die bestehende aktuelle Situation wurde eingehend erläutert und Vergangenes aufgearbeitet. Von größtem Interesse war der Kassenbericht (da ja den Mitgliedern des HVSP der Einblick in das Kassenbuch für das Vereinsjahr 2013, vom ehemaligen Vorsitzenden verweigert wurde) von Gertrud Wagener und der Kassenprüfer: Die Kasse wurde ja von der vergangenen Vorstandschaft so gut wie platt gemacht und allein 2.900,-- € wurden vom ehemaligen Vorsitzenden für Anwaltskosten ausgegeben, sodass das mühsam erwirtschaftete Vereinsvermögen nicht mehr existent war! Inwiefern Regressforderungen gestellt werden können, wird juristisch überprüft werden, aber sowohl dem ehemaligen Vereinsvorsitzenden, sowie seiner Gattin, die die Kassenaufsicht Inne hatte, konnte keine Entlastung erteilt werden! Diese wurde lediglich dem ehemaligen 2. Vorsitzenden, sowie dem erfreulicherweise noch heute tätigem Beisitzer erteilt. Ein Neuanfang mit frisch eingetretenen Mitgliedern, ist zwischenzeitlich voll im Gange und wird auch auf der morgigen Adventsiegerschau unseres HVSP zu spüren sein, sodass wir optimistisch in die Zukunft schauen können, so Michael Kraft, 1. Vorsitzender des Dachverbandes URCI e.V. der auch die Grüße des Verbandes übermittelte und Präsente für die HVSP-Vorstandschaft überreichte. Bestätigt wurden von den anwesenden Mitgliedern die erfolgten Vorstandswahlen vom 20. Juni 2014, sodass die weitere HV, Teil 2 von der 1. Vorsitzenden Rosi Hesse geleitet wurde. Hierbei ging es vor allem um den Bericht der Aktivitäten in der 2. Jahreshälfte 2014, der erreichten Erfolge unserer Mitglieder bei Ausstellungen, dem zurück liegendem ersten Clubabend nach der Neuaufstellung des Vereines, sowie der Zusatzwahl eines Kassenprüfers. Diese Aufgabe wird Martin Seitz übernehmen, der einstimmig gewählt wurde und die Wahl annahm. Einstimmig entlastet wurde die Gesamtvorstandschaft und ebenfalls einstimmig wurden die Satzungsänderungen (§ 1,4,9,14) angenommen. Wichtigste Änderung hierbei war der Vereinsnahme: Zukünftig wird das Anhängsel“ UCI (United Clearly Information) entfernt und der Hundeverein heißt nur noch: HVSP! Damit trennt sich der Verein auch von einer Altlast, die in der Vergangenheit stets nur für Unsicherheit und Verwechslung gesorgt hatte! Ein Blick nach vorne wird auch unsere morgige Adventsiegerschau sein, zudem der Vorschlag gemacht wurde, diese Ausstellung in Donsieders zukünftig mit einem anderen Titel zu versehen, da zu dieser Jahreszeit eine Adventsiegertitelflut besteht und gerade von kleineren Vereinen zu solchen MINI-Ausstellungen geladen wird. Wir möchten uns hiervon doch distanzieren. Gegen 21.45 Uhr beendete Frau Hesse die HV 2014 und man ging zum gemütlichen Teil eines Clubabends über, wobei trotz des morgigen Einsatzes unsere Clubmitglieder noch lange gemütlich Beisammen saßen!
HV 12 (1)-001.JPGHV 12 (2)-001.JPG
Weiter